Gemeinde Altenmünster

Seitenbereiche

Rathaus Aktuell

Bekanntmachung - Aufstellungsbeschluss u. frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit Bebauungsplan "Solarpark Baiershofen" und 13. Änderung Flächennutzungsplan

BEKANNTMACHUNG

gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB und § 3 Abs. 1 BauGB
 
                                  des Aufstellungsbeschusses

und

der frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit

gemäß § 3 Abs. 1 BauGB
 

zum Bebauungsplan „Solarpark Baiershofen“ und

zur 13. Änderung des Flächennutzungsplanes

 

 

Die Gemeinde Altenmünster hat in der Sitzung vom 09.07.2020 gemäß § 2 Abs. 1 BauGB die Aufstellung des Bebauungsplanes „Solarpark Baiershofen“ und die 13. Änderung des Flächen­nutzungs­planes, die gemäß § 8 Abs. 3 BauGB parallel zur Aufstellung des Bebauungsplanes geändert wird, beschlossen.

In der Sitzung vom 23.07.2020 hat die Gemeinde Altenmünster die Vorentwürfe zum Bebauungsplan „Solarpark Baiershofen“ und zur 13. Änderung des Flächennutzungsplanes gebilligt und die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB i.V.m. mit der frühzeitigen Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB beschlossen.

 
Das Plan- bzw. Änderungsgebiet befindet sich nordwestlich des Ortsteils Baiershofen, umfasst eine Gesamtfläche von 91.881 m² (rd. 9,2 ha) und beinhaltet vollständig die Grundstücke mit den Fl.Nrn. 335 und 336 sowie eine Teilfläche des landwirtschaftlichen Anwandweges mit der Fl.Nr. 325 der Gemarkung Baiershofen im Gemeindegebiet der Gemeinde Altenmünster. Die räumliche Abgrenzung des Plan- bzw. Änderungsgebietes ist aus den beigefügten Lageplänen (s.u.) ersichtlich.
Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes „Solarpark Baiershofen“ und der 13. Änderung des Flächen­nutzungsplanes sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung einer Freiflächen-Photovoltaikanlage geschaffen werden und damit ein Beitrag zur Gewinnung von regenerativen Energien geleistet werden. Nachdem die vorgesehenen Flächen im Außenbereich gem. § 35 BauGB liegen und im derzeit wirksamen Flächennutzungsplan keine entsprechende Nutzung vor­gesehen ist, kann das Vorhaben nicht ohne die Aufstellung eines qualifizierten Bebauungsplanes gem. § 30 Abs. 1 BauGB sowie einer entsprechenden Änderung des Flächennutzungsplanes ver­wirklicht werden.
 
Die vom beauftragen Büro OPLA, Augsburg, ausgearbeiteten Vorentwürfe zum Bebauungsplan „Solarpark Baiershofen“ (bestehend aus Planzeichnung, Textliche Festsetzungen und Begründung mit Umweltbericht) sowie zur 13. Änderung des Flächennutzungsplanes (bestehend aus Planzeichnung und Begründung mit Umweltbericht) können im Rahmen der frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB in der Zeit von
 

Montag, den 03. August 2020

bis einschließlich

Freitag, den 11. September 2020

 

bei der Gemeindeverwaltung Altenmünster (Rathausplatz 1, 86450 Altenmünster) während der allgemeinen Öffnungszeiten eingesehen werden.

 

Die allgemeinen Öffnungszeiten sind:

Montag bis Freitag                             von 08:00 Uhr – 12:00 Uhr,        
Donnerstag                                        von 13:30 Uhr – 18:30 Uhr

 
Ergänzend sind die o.g. Unterlagen zum Vorentwurf des Bebauungsplanes „Solarpark Baiershofen“ sowie zum Vorentwurf der 13. Änderung des Flächennutzungsplanes im Internet unter folgendem Link einzusehen:

 
https://www.altenmuenster.de/index.php?id=34&publish[id]=1164009&publish[start]=
(Gemeinde Altenmünster – Rathaus & Service – Rathaus aktuell)
 
Während dieser Auslegungsfrist besteht zu den oben genannten Dienstzeiten die Möglichkeit sich über die allgemeinen Zwecke und Ziele sowie die wesentlichen Auswirkungen des Bebauungs­planes „Solarpark Baiershofen“ und der 13. Änderung des Flächennutzungsplanes zu unterrichten und Anregungen zu der Planung mündlich, schriftlich oder zur Niederschrift vorzubringen.
 

 

Datenschutz:

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e DSGVO i.V.m. § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absender­angaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen ent­nehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplan­ver­fahren“ das eben­falls öffentlich ausliegt.
 
Gemeinde Altenmünster, 24.07.2020
 
gez.
 
F. Mair
1. Bürgermeister